Themen
Themen
 
<b>GESPR&#196;CHSPROZESS</b>
<b>IRAK UND SYRIEN</b>
<b>KIRCHENFINANZEN</b>
<b>BISCHOFSSYNODE FAMILIE</b>
<b>VERFOLGTE CHRISTEN</b>
<b>ZAHLEN UND FAKTEN 2016/2017</b>
<b>KIRCHLICHE STATISTIK 2016</b>
<b>ZUM PROJEKT</b>
<b>BISCHOFSSYNODE JUGEND</b>
<b>150 JAHRE IN FULDA</b>
<b>VOLLVERSAMMLUNG</b>
<b>FL&#220;CHTLINGSHILFE</b>
<b>&#214;KUMENE</b>
<b>STERBEN IN W&#220;RDE</b>
<b>PATIENTENVORSORGE</b>
<b>SEXUELLER MISSBRAUCH</b>
<b>LESENSWERT</b>
<b>KATHOLISCHES ADRESSBUCH</b>
<b>EHEMALIGE HEIMKINDER</b>
<b>II. VATIKANISCHES KONZIL</b>
<b>PR&#196;VENTION-KIRCHE.DBK.DE</b>
 
22.09.2017

Welttag des Tourismus am 27. September 2017

Kostenfreier Eintritt in mehreren katholischen Diözesanmuseen und Schatzkammern

„Nachhaltiger Tourismus: ein Instrument für die Entwicklung” – unter diesem Leitwort steht der diesjährige Welttag des Tourismus am 27. September 2017, der von der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen ausgerufen wird. Seit Beginn beteiligt sich das vatikanische Dikasterium für den Dienst zugunsten der ganzheitlichen Entwicklung des Menschen an dieser Initiative, um auf die Herausforderungen wie auch die Möglichkeiten hinzuweisen, die dieser Tag für die Evangelisierung bietet.

Nach Auffassung der Vereinten Nationen kann ein nachhaltiger Tourismus ein Instrument zur Bekämpfung von Armut, zum Schutz der Umwelt, zur Verbesserung der Lebensqualität und zur wirtschaftlichen Stärkung…

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254